LOFINDO – Startup / Unternehmen News; IM GESPRÄCH MIT DER GRÜNDERIN Sarah Schell von Sarah’s Konditorei & Café© in Königswinter & Sankt Augustin

Wir haben  an Dich  kurz ein paar Fragen rund um  dein Unternehmen? und deine Erfahrungen als Unternehmen / Startup-Gründer.

Wie sind die Idee und das Konzept für das Startup entstanden? oder Kannst Du bitte kurz erzählen was euer Unternehmen ausmacht?

Sarah: Wir sind eine Konditorei mit Café aus Königswinter. Neben klassischen Köstlichkeiten bieten wir auch glutenfreie, vegane und laktosefreie Produkte sowie Leckereien ohne Industriezucker an. Das ganze entstand als Idee der gesamten Familie, daher sind wir auch ein Familienunternehmen. Für unsere Torten stellen wir auch selber Caketopper her, um die größtmögliche Freiheit bei der Gestaltung und Individualisierung zu haben – diese können natürlich auch ohne Torte bei uns bestellt werden.

Lofindo: Die größten Hürden auf dem Weg zur Gründung waren? oder Welche Person hat dich/euch bei der Gründung besonders unterstützt?

Sarah: Am schwierigsten war und ist für uns die Planung der benötigten Mengen und des notwendigen Personals, da wir starke Schwankungen haben, was den Andrang im Café angeht. Daher möchten wir den Onlineverkauf gerne verstärken, da dieser deutlich besser planbar ist. Die größte Unterstützung ist der familiäre Zusammenhalt.

Lofindo: Wie wichtig waren „richtige Kontakte“, ein großes Netz an Kontakten für den Einstieg/Start? oder

Warum habt ihr nicht einen der üblichen Hype-Standorte wie Berlin und Hamburg gewählt?

Sarah: Für unser Café brauchten wir eine Immobilie, in der sowohl die Backstube als auch das Café selbst Platz haben, daher sind wir eher in kleineren Städten auf die Suche gegangen. Da wir alle in der Gegend wohnen und auch hier bleiben wollten, war die Suche eher lokal angelegt.

Lofindo: Wie habt ihr es zu Beginn geschafft, in aller Munde zu kommen, bekannt zu werden, euch zu positionieren?

Sarah: Wir hatten einige Zeitungsberichte und waren auch in der WDR Lokalzeit zu sehen. Zusätzlich arbeiten wir viel mit den sozialen Medien

Lofindo: Wie werden neue User auf dein Produkt/Dienstleistung aufmerksam?

Sarah: Hauptsächlich über Instagram und Pinterest, aber auch viel über Mundpropaganda.

Lofindo: Was ist neu an dem was Du tust?

Sarah: Neu ist, dass wir Köstlichkeiten anbieten, die „normal“ schmecken, aber für Allergiker und / oder Veganer geeignet sind.

Lofindo: Wie sehen die nächsten Meilensteine aus?

Sarah: Wir möchten unseren Onlinevertrieb ausbauen und zusätzliche Vertriebswege für unsere Produkte finden.

Danke das du zu unseren Fragen dir die Zeit genommen hast,

Möchtet Ihr mehr über das Unternehmen erfahren oder den Shop besuchen, einfach Bild anklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Menü