LOFINDO – Startup / Unternehmen News; IM GESPRÄCH MIT DER GRÜNDERIN Anna-Theresa Schmidt von natur-reich-inform.de© Manufaktur

Wir haben  an Dich  kurz ein paar Fragen rund um  dein Unternehmen? und deine Erfahrungen als Unternehmen / Startup-Gründer.

Wie sind die Idee und das Konzept für das Startup entstanden? oder Kannst Du bitte kurz erzählen was euer Unternehmen ausmacht?

Anna-Theresa Schmidt :

Die Anregung kam von einer Freundin: ” warum gibt es deinen Kolanusskakao immer noch nicht im Handel?” Eine simple Frage zum richtigen Zeitpunkt, wo ausreichend Muße und der Mut nochmal neu durchzustarten gegeben waren. Nicht nur klein klein sondern groß denken und mit Bio-Zertifizierung. Seit mehr als 10 Jahren hatte ich den Kakao mit Kolanuss auf Anfrage und für den Eigenverbrauch gemischt. Mein Ehrgeiz war geweckt und wir fingen im kleinen Team an zu überlegen und zu rechnen ob das Produkt die Basis einer Firma werden kann. Zeitgleich kam eine andere Firma KoaWach mit einen GuaranaKakao, wie wir Ihn auch schon jahrelang produzierten groß auf den Markt und wir sahen was für ein Potential darin steckt. Nochmal wollte ich mir eine Produktidee nicht wegschnappen lassen. Wichtig war unsere Großfamilie, die uns den Rücken freihielt und wenige Freunde, die an uns glaubten. Ein darüber hinausgehendes Netzwerk gab es nicht.

oder

Warum habt ihr nicht einen der üblichen Hype-Standorte wie Berlin und Hamburg gewählt?

Anna-Theresa Schmidt :

Arbeiten und leben sind für Selbständige oft eins, so auch wir. Mit einem großen Haus auf dem Land hatten wir die Möglichkeit selbst nach Bedarf auszubauen. Somit entstanden keine laufenden Kosten, die wiederum Zeitnot und Erfolgsdruck bewirken. Wir hatten die Zeit alle Startschwierigkeiten eines neuen Lebensmittels in Ruhe zu bearbeiten. Auf Hype waren und sind wir nicht aus.

Lofindo: Wie habt ihr es zu Beginn geschafft, in aller Munde zu kommen, bekannt zu werden, euch zu positionieren?

Anna-Theresa Schmidt :

Mit viel Ruhe und Geduld. Durch das Feedback der Endkunden auf dem Markt, die KolaKao probierten konnten wir in Ruhe das Rezept verfeinern und das Sortiment erweitern. Der Onlinevertrieb begann marginal und wächst gemächlich aber stetig. Klassische Werbemaßnahmen haben sich meist als Geldfresser und viel heiße Luft entpuppt, bis hin zu echten Betrugsfirmen. Ein zufriedener Kunde ist die beste Werbung! Wer Kaffe nicht verträgt und Koffein aber benötigt, weis KolaKao sehr zu schätzen.

Lofindo: Wie werden neue User auf dein Produkt/Dienstleistung aufmerksam?

Anna-Theresa Schmidt :

Spezialitäten- und Kunsthandwerkermärkte, Messen und Festivalls. Im Netz auf der Suche nach Kolanuss.

Lofindo: Was ist neu an dem was Du tust?

Anna-Theresa Schmidt :

Wir sind die ersten und bisher einzigen die Bio-Kolanuss und Bio-Koffeinhaltigen Kakao mit Kolanuss produzieren und vertreiben.

Lofindo: Wie sehen die nächsten Meilensteine aus?

Anna-Theresa Schmidt :

Eine sichere Lieferkette für die Bio-Kolanuss auf die Beine zu stellen. Die Nachfrage, der Bedarf ist weit größer als wir bedienen können. Die momentanen Importschwierigkeiten und Qualitätssicherungsmaßnahmen sind eine enorme Herausforderung.

Danke das du zu unseren Fragen dir die Zeit genommen hast,

Möchtet Ihr mehr über das Unternehmen erfahren oder den Shop besuchen, einfach Bild anklicken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Menü