WARUM NICHT EINFACH SCHOKOLADE SELBERMACHEN? UND DAS VEGAN, GLUTENFREI SCHOKOLADE MACHEN

Die Supermärkte sind voll mit Schokolade.

Ob als Tafel oder als Praline, die Auswahl ist riesig. Es gibt sie mit Nüssen, Früchten oder Füllungen verfeinert.

Sie dienen als Seelentröster oder als schneller Snack zwischendurch.

Warum nicht einfach Schokolade selber machen?

Zutaten:

für die „Vollmilch“-Variante

für die „Zartbitter“-Variante

  • 90 g Kakaobutter
  • 20 g Kakaopulver
  • 50 g Reissirup oder Agavendicksaft
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Zunächst die Kakaobutter im Wasserbad langsam schmelzen. Die flüssige Kakaobutter vom Herd nehmen und die anderen Zutaten  nach und nach unter Rühren zugeben.

Bei der Wahl des Nussmuses könnt ihr das nehmen, was Euch am besten schmeckt und ihr gut vertragt. Das Gleiche gilt für das Süßungsmittel. Möchtet ihr eine fruktosearme Schokolade zubereiten, so verwendet ihr am besten Reissirup oder einen anderen Getreidesirup.

Die Menge des Süßungsmittel und des Kakaopulvers könnt ihr ebenfalls variieren, je nachdem wie süß oder herb die Schokolade hinterher werden soll.

Die Schokoladenform auf ein Holzbrett stellen. So könnt ihr die Form mit der flüssigen Schokolade hinter besser transportieren.

Nun vorsichtig die Schokolade in die Form gießen.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Schokolade nun noch mit einem Topping eurer Wahl verfeinern:

Mandeln, Nüsse, Pistazien, Blüten, Cranberries, Goji-Beeren, Chili…

Anschließend die Schokolade erkalten lassen.

Die kalte Schokolade nun vorsichtig aus der Form lösen.

Hier haben wir eine Auswahl für Dich :

BIO DIY SET  ZUM SCHOKOLADE SELBER MACHEN

BIO DIY SET GELB ZUM SCHOKOLADE SELBER MACHEN – Lofindo Marktplatz

BIO DIY SET ROT ZUM SCHOKOLADE SELBER MACHEN + GIESSFORM – Lofindo Marktplatz

GESCHENKSET SCARLET MIX 2 

Pralinen & Schokolade – Lofindo Marktplatz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Menü